Sizilien Rundreise 2015 „Insel zwischen Antike und Moderne“…Jetzt buchen !!

erstellt am: 14.11.2014 | von: h.quadt | Kategorie(n): Allgemein, Reisen
Cefalù

 

Angebot Qtours/hq/02_2015 // 2                                               vom 12.11.2014

 

Unser aktuelles Angebot ab sofort buchbar :

Sizilien Rundreise  “Insel zwischen Antike und Moderne“

Reiseverlauf 

Sizilien zwischen Antike und Moderne. Ich nehme Sie mit auf eine Reise, die Ihnen die unterschiedlichen Facetten dieser faszinierenden Insel zeigt. Viele Völker haben im Laufe der Jahrtausende ihre Spuren hinterlassen. Ob Griechen, Phönizier, Normannen oder Deutsche. Ich möchte Ihnen zeigen, das Sizilien nicht nur die Heimat der Mafia ist, sondern heute viel mehr für das Miteinander von biologischer Landwirtschaft, Hightech, Moderne und Geschichte steht. Dabei werde ich von einem einheimischen Guide unterstützt, der uns während der gesamten Reise auf Sizilien begleitet.

 

1. Tag: Der Sonne entgegen …

Vor Abflug treffen wir uns am Flughafen Düsseldorf und checken gemeinsam zum Flug mit  Air Berlin nach Catania ein(Vorabend Check-In Online möglich). Während des Transfers zu unserem Hotel, in der Nähe von Palermo, stellt Ihnen unser lokaler Reiseleiter das Programm vor. Nachmittags ist zur Einstimmung die Besichtigung des Normannenpalastes und der Kathedrale in Palermo geplant.

Für uns Deutsche ist die Kathedrale von besonderer Bedeutung, da sich dort die Gräber der  Stauferkaiser Heinrich VI., Friedrich II. und Königin Konstanze von Sizilien befinden.

 

2. Tag: Cefalù

Nach dem Frühstück fahren wir in das mittelalterliche Cefalù. Wir besichtigen u.a. die arabische Waschanlage und den Normannendom. Dort lagerten die Porphyr Sarkophage, die der Normannenkönig Roger II. für sich selbst und einen seiner Nachfolger hatte anfertigen lassen. Porphyr war damals sehr schwer zu beschaffen. Friedrich II. ließ die Gebeine seines Vaters Heinrich VI. in einem der Sarkophage bestatten und diesen in den Dom von Palermo überführen, den anderen behielt er sich selbst vor.

Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Schönheit der Altstadt mit ihren kleinen Gassen und Plätzen. Am späten Nachmittag fahren wir zurück zu unserem Hotel.

 

 

3. Tag: Monreale und Palermo

Unser erstes Ziel heute ist Monreale. Sie werden begeistert sein vom den herrlichen byzantinischen Mosaiken im Dom. Anschließend besuchen wir den Convento dei Cappucini. Die Kapuzinermönche ließen sich dort als Mumien bestatten, um der Welt die Vergänglichkeit aufzuzeigen. Von Staub bedeckt, hängen Sie nun in den Katakomben des Konvents. Danach geht die Fahrt weiter zum Hausberg von Palermo, dem Monte Pellegrino, von dem aus man eine großartige Aussicht auf die Stadt genießen kann. Der Rest des Tages steht in Palermo zur freien Verfügung.

 

4. Tag: Segesta und Selinunt

Nach dem Frühstück verlassen wir das Hotel und fahren nach Segesta, um den einzigartigen Tempel der Elymer zu besichtigen. Segesta war eine antike Stadt im Nordwesten Siziliens. Sie lag auf dem 410 m hohen Monte Barbaro beim heutigen Calatafimi Segesta zwischen Alcamo und Gibellina in der Provinz Trapani.

Die Stadt war eines von drei politischen Zentren der Elymer, eine von drei antiken einheimischen Bevölkerungsgruppen der Insel.

Anschließend geht es weiter nach Selinunt (Σελινοΰς, ital. Selinunte), der einst westlichsten Griechenkolonie auf Sizilien. Die ausgedehnte Fundstätte besteht vornehmlich aus den Überresten der alten griechischen Stadt (Polis) Selinus, die in der Antike zu den wichtigsten Poleis Siziliens zählte. Davon zeugen u. a. die zahlreichen Tempel, die zu den bedeutendsten griechischen Tempeln Siziliens zählen. Historisch bedeutsam, wenn gleich weniger imposant, sind auch die Ruinen aus der karthagischen Siedlungsphase des Ortes. Die durch Erdbeben zerstörten Heiligtümer wurden teilweise wieder aufgebaut.

Den Abschluss des Tages erleben wir in unserem Hotel Dioscuri Bay bei Agrigent. Nach dem Abendessen genießen wir anschließend den Abend auf der Hotelterrasse mit Blick auf das Meer. Von den Balkons hat man einen schönen Ausblick auf Agrigent und die Tempel der Stadt und sie können Sonnenuntergänge genießen wie sie nur Sizilien zu bieten hat.

 

5. Tag: Tal der Tempel

Heute erwartet uns das „Tal der Tempel“ südlich des heutigen Stadtzentrums von Agrigent gelegen, das wir zusammen mit unserem lokalen Führer besuchen. Es ist eine der bedeutendsten archäologischen Stätten der Welt, mit den teilweise noch gut erhaltenen Tempeln der Juno, Concordia, des Herkules, Zeus, Castor und Pollux. Die Tempel zeugen von der Macht und kulturellen Blüte der damaligen griechischen Stadt. Die Überreste dieser Tempel, vor allem des Concordiatempels, der zu den am besten erhaltenen Tempel der griechischen Antike überhaupt zählt, waren ein Grund dafür, dass für viele Italien Besucher Agrigent fester Bestandteil ihrer Reise wurde. Auch Goethe schildert in seiner „Italienischen Reise“ seinen Besuch.

Am späten Nachmittag fahren wir zurück in unser Hotel, in dem wir dann später gemeinsam zu Abend essen werden.

 

6. Tag: Piazza Armerina – Raum Syrakus

Wir verlassen Agrigent in Richtung Syrakus mit einem längerem Aufenthalt in Piazza Armerina, wo wir mit einem lokalen Reiseführer u.a. die „Villa Romana del Casale” mit ihren berühmten Fußbodenmosaiken, darunter das bekannte Motiv der Bikinimädchen, besichtigen werden. Die Villa wurde 1761 wiederentdeckt. Als im 18. Jahrhundert das Interesse an alten Bauwerken wieder erwachte, hielt man die Ruinen der Villa zunächst für Überreste aus der Araberzeit und nannte sie „Casale dei Saraceni“. Der Boden fast aller Räume des Anwesens ist mit Mosaiken aus farbigen Tesserae bedeckt, die insgesamt eine Fläche von rund 3.500 m² bedecken, mehr als in jedem anderen bekannten Gebäude des römischen Reichs.

Am Abend erreichen wir unser Hotel Arenella Resort bei Syrakus, in dem wir dann später zu Abend essen werden.

 

7. Tag: Syrakus – Noto

Bei einem Besuch von Syrakus erleben Sie sowohl Griechenland als auch Italien – Multikulturelles in der archäologischen Zone. Das größte griechische Theater der

Antike, der Tempel des Apoll, das römische Gymnasium und der dorische Tempel der Athene – lebendige Vergangenheit auf Schritt und Tritt. Weiter geht

es zum Paradiso-Steinbruch mit dem „Ohr des Dionysios”. Hier soll der Tyrann seine Gefangenen eingeschlossen haben, um ihre Gespräche zu belauschen. Am Nachmittag geht die Fahrt weiter nach Noto. Wir spazieren durch die schöne Barockstadt und erleben zahlreiche Sehenswürdigkeiten bei einem Gang durch den Corso. Rechtzeitig zum Abendessen sind wir zurück im Hotel.

 

8. Tag: Ausflug Ätna – Taormina

Am Morgen fahren wir mit dem Bus zum Refugio Süd auf ca. 1.990 m Höhe, um uns den Ätna von der Nähe anzusehen. Man fährt durch duftende Landschaften mit Zitrusbäumen und Weinreben, eine rauhe, wilde Landschaft, mit ihren mehr oder weniger neuen Lavaausbrüchen und Zonen grenzenloser mediterraner Macchia. (Fahrdauer ca.1,5 Std.) Über die Mittagszeit steht die Besichtigung einer Zitronenplantage auf dem Programm. Auf dem Gut werden Sie von den Besitzern in die Geheimnisse des Anbaus eingeweiht und erfahren darüber hinaus viel über die sizilianischen Lebensgewohnheiten. Freuen Sie sich auf einen Imbiss mit köstlichem Landwein, alles aus eigener Herstellung! Danach geht es weiter nach Taormina, wo wir das einzigartige Amphitheater besichtigen. Anschließend fahren wir zurück zu unserem Hotel, in dem wir später zu Abend essen.

 

9. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen! Der Tag steht Ihnen noch bis zum späten Nachmittag zur freien Verfügung. Unser lokaler Guide begleitet uns dann auf dem Transfer nach Catania, von wo aus wir den Rückflug antreten.

 

Preise pro Person in €

 

Preis pro Person
Im Doppelzimmer   1.659,00 €
EZ Zuschlag      199,00 €
Alle Eintrittsgelder in Höhe von über 80,- € sind enthalten

Entscheiden Sie sich schnell – nur wenige Plätze noch verfügbar!

 

Leistungen:

Flug mit Air Berlin

08.05.2015  Düsseldorf – Catania  06:00 Uhr – 08.40 Uhr*

16.05.2015  Catania – Düsseldorf  20.10 Uhr – 22.50 Uhr*

Reisedauer:                        9 Tage, 8 Übernachtungen

Unterkunft:

 Hotel Domina Coral Bay****                   bei Palermo

Hotel Dioscuri Bay Palace****                 bei Agrigent

 Hotel Arenella Resort****                        bei Syracus

 

Teilnehmerzahl:                         Mindestteilnehmerzahl 30 Personen

Verkehrsmittel:                          Flug / Bus

Vorreservierung:                        ab sofort mit dem beigefügten Anmeldeformular

  • Flug Düsseldorf-> Catania -> Düsseldorf  mit Air Berlin
  • Steuern, Gebühren und Kerosinzuschläge (Stand 11/14)
  • 23 kg Freigepäck
  • 8 Übernachtungen (3 x Palermo, 2 x Agrigent, 3 x Syrakus)
  • alle Zimmer mit Dusche/WC oder Bad/WC, Föhn, Telefon, TV, Klimaanlage
  • Frühstücksbüfett und Abendessen im Hotel
  • Durchgehende Reisebegleitung ab/bis Düsseldorf
  • Dazu ein lokale deutschsprachige Reiseleitung auf Sizilien
  • Örtliche Führer in Palermo, Monreale, Agrigent, Syrakus, Piazza Armerina jeweils halbtags
  • im Programm angegebene Transfers und Exkursionen im modernen, komfortablen Reisebus
  • Busfahrt auf den Ätna bis zur Seilbahn in 1900 m Höhe
  • 1 Reiseführer (DuMont oder ähnlich) pro Zimmer
  • Eintrittsgelder in Höhe von über 80,- € sind enthalten

 

Unterkunft

Premium-Class Hotels ****

Einzel- und Doppelzimmer in sehr guten 4 Sterne Hotels mit Restaurant und Bar, Pool.

______________________________________________________________________________________________

Reiseanmeldung

Sizilien Rundreise  “Insel zwischen Antike und Moderne“ 2015

 

Hiermit melde ich die folgenden Personen verbindlich für die Reise nach Sizilien vom 08. bis 16. Mai 2015 an:

 

Gruppenreise gemäß Ausschreibung

Reisedaten              08.05. – 16.05.2015

Abfahrt                     ab/bis Düsseldorf mit Air Berlin nach Catania

Unterbringung        8 Nächte / 9 Tage Rundreise

                       Hotel Domina Coral Bay****           bei Palermo

                       Hotel Dioscuri Bay Palace****        bei Agrigent

                       Hotel Arenella Resort****                bei Syrakus

 

+ Verpflegung         Übernachtung mit Frühstück und Abendessen

 

Weitere Leistungen siehe Ausschreibung

Reisepreis               Doppelzimmer                                1.659,- € p. Person

                                    Zuschlag Einzelzimmer                   199,- € p. Person 

Anmelder:

Name   Land  
Vorname   Telefon*  
Strasse, Hs.Nr.*   Fax*  
Plz, Ort*   eMail*  

Reisende:

Name* Vorname* Geb.Datum DZ/EZ*

 

ANMELDESCHLUSS ist der 31. Dezember 2014 – Teilnehmerzahl min. 30, max. 40

 

Info:

Der Reisevertrag kommt ausschließlich mit dem Reiseveranstalter zustande. Die ANSENSO GmbH ist Organisator, Vermittler und Ansprechpartner der Reise. Vertragspartner der Reiseleistungen ist die CTS GmbH – Lemgo. Mit meiner Unterschrift bestätige ich die Buchung der oben genannten Reiseleistungen gemäß AGB des Veranstalters (abrufbar unter service@qtours.de).

 

 

 

 

 

____________________________________________________________________________________

Ort, Datum                Unterschrift

 

Bitte senden Sie uns diese Reiseanmeldung unterschrieben per E-Mail, Fax oder Post zurück an: service@qtours.de, Fax +49 (0) 6439 / 900 568, ANSENSO GmbH, Postfach 1109, 65570 Diez / Lahn

Nach dem Anmeldeschluss erhalten Sie ihre Reisebestätigung zugesandt. Bitte leisten Sie vorher keinerlei Anzahlungen. Eine Zahlung mit Kreditkarte oder PayPal ist nicht möglich

 

 

 

 

 

* Die Flugzeiten können sich ändern / Stand 11/2014

 

Reiseorganisation und Begleitung durch Qtours in Kooperation mit CTS Reisen/Lemgo. Alle Preise sind vorbehaltlich Änderungen durch die Leistungserbringer und basieren auf den Preisen Stand 2014

Wir die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht kann die Reise abgesagt werden.

 

Qtours

Qtours ist eine Marke der ANSENSO GmbH

 

 

 


Kommentar schreiben

Kommentar


Kommentare

Netzwerke